Hof Schulze Westerhoff


Über Uns...

Auf unserem typisch westfälischen Hof in Havixbeck wird bereits seit dem 13. Jahrhundert Landwirtschaft betrieben. Seit einigen Jahren wachsen nun auf unseren Feldern wieder fast vergessene Urgetreide und werden in unserer hofeigenen Mühle gemahlen. Durch diese alten Getreidesorten erweitern Sie Ihren Speiseplan und bringen damit ganz neue Geschmacksvarianten auf den Tisch. Wir hoffen, dass wir Sie begeistern können und dass es Ihnen schmeckt. Dafür geben wir unser Bestes!

 

Ihre Familie Schulze Westerhoff

Unsere Begeisterung...

Wir sind begeistert von alten Getreidesorten. Sie schmecken lecker und haben gute Inhaltsstoffe. Sie sind einfach ursprünglich!

Diese Ursprünglichkeit wollen wir auch beim Mahlen bewahren und geben keinerlei Zusatzstoffe in unsere Mehle oder Backmischungen. Auch beim Salz in der Backmischung verzichten wir auf Rieselhilfe und Jod.

Ideal für Allergiker!

 

 



Immer was Neues

Netzwerk Münsterland Qualität

Mit viel Herz, langjähriger Erfahrung und dem Wissen um die besten Möglichkeiten des Anbaus, der Herstellung und der Verarbeitung werden im Münsterland hochwertige Lebensmittel produziert. Das Münsterland-Siegel kennzeichnet die Produkte, die nachweislich hier angebaut, geerntet, erzeugt oder veredelt werden. In Restaurants zeigt das Siegel, dass die Köche zum weit überwiegenden Teil Zutaten aus dem Münsterland für ihre Gerichte verwenden.

 

Wir freuen uns, dass auch unsere Produkte mit dem Marktenzeichen "Münsterland" ausgezeichnet sind und Ihnen auf einen Blick zeigen, dass wir echte "Münsterländer" sind.


Backmischungen für Weiterverkäufer

 Bild: copyright by M. Drießen, HOF direkt, Landwirtschaftsverlag GmbH Münster

Unsere Backmischungen bieten sich für den Verkauf im Hofladen an. Sie sind ein modernes Produkt für Präsentkörbe, aber auch ideal für Backbegeisterte mit wenig Zeit.

 

DENN:

Unsere Backmischungen sind blitzschnell in der Zubereitung. Einfach den Teig anrühren und direkt in den Backofen geben. Das spart reichlich Zeit und Arbeit und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Sie holen ein selbstgebackenens Brot aus dem Ofen, das mehr als 1 kg auf die Waage bringt.

 

Zudem enthalten sie keine Zusatzstoffe und auch kein Weizenmehl, das Unverträglichkeiten oder Allergien verursachen kann.

 

Sprechen Sie uns gerne an, wir übersenden Ihnen unsere Angebotskonditionen!

Wir waren Beim Erntedankfest auf Gut Kinderhaus dabei

Bei strahlendem Sonnenschein konnten am 16.09.2018 auf Gut Kinderhaus viele Gäste von unseren Broten kosten, die wir aus den Backmischungen gebacken hatten. Ganz besonders hat uns gefreut, dass unsere neue Backmischung "Zwiebelbrot", die wir zum Testen dabei hatten, gut angekommen ist.

 

Für die "Kleinen" hatten wir eine Flockenquetsche aufgebaut. Mit viel Energie wurde die Kurbel gedreht und die Dinkelkörner zu vielen Dinkelflocken gequetscht. Anschließend konnten die Dinkelflocken in einem selbst bemalten Papierbeutel mitgenommen werden.

 

Wir möchten uns für die vielen netten Gespräche bedanken und ein besonderes Lob an die Organisatoren des Erntedankfestes aussprechen. Es war alles top!

 

 

Neue Rezepte

Zwei neue Rezepte haben wir bekommen, getestet, für gut befunden und in unsere Rezeptübersicht aufgenommen. Probieren Sie es selbst!

-> Quarkauflauf mit Pfirsichen (toll als Nachtisch oder als Hauptgericht)

-> Schwarzbrottorte (gut vorzubereiten für ein Fest oder Frühstück)

Weihnachtsmarkt auf dem Hof Grothues-Potthoff

Am 16. und 17. Dezember fand der 1. Weihnachtsmarkt auf dem Hof Grothues-Potthoff in Senden statt. Bei schönstem Winterwetter haben wir in stimmungsvoller Atmosphäre nette Gespräche mit Ihnen führen dürfen.

 

Es hat uns viel Spaß gemacht und wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen ein paar Bildern, die Sie unter folgendem Pfad finden.

Paula Pumpernickel war bei uns zu Besuch

Paula Pumpernickel (wie gut passt dieser Name zu unseren Produkten) schreibt in Ihrem aktuellen Blog-Beitrag über den Besuch bei uns auf dem Hof. Wir freuen uns, dass es ihr bei uns gefallen hat und empfehlen Ihnen diesen Artikel sehr.

Der Handorfer Obsthof wird 25 - Wir Gratulieren!

Am Sonntag, dem 8. Oktober 2017 feiert der Handorfer Obsthof Jubiläum. Beim Hofmarkt in der Zeit von 11 - 17 Uhr stellen auch wir Ihnen unsere Produkte vor.

Kommen Sie vorbei und probieren Sie die frisch gebackenen Backmischungen. Wir freuen uns auf Sie!

der Herbst ist Kürbiszeit

Kürbisse sind vielfältig einsetzbar. Zum Schnitzen und Kochen, aber auch zum Backen. Schauen Sie doch einmal in die Rezept-Rubrik "Süße Speisen". Dort haben wir für Sie ein Rezept für ein süßes Kürbis-Walnuss-Brot eingestellt. Sehr lecker!

Und wer einmal das Schnitzen mit der gesamten Familie testen möchte, für den haben wir einen tollen Tipp:

Auf dem Kürbishof Volbert-Janning, Weiner 287, Ochtrup findet am 22. + 28. + 29. Oktober 2017 in der Zeit von 10 - 17 Uhr freies Schnitzen statt. Einfach einen Kürbis aussuchen und loslegen. Zur Stärkung gibt es dort Kürbiswaffeln, Stockbrot und Getränke. 

Unsere Backmischungen sind jetzt auf Kürbishöfen erhältlich

Die Kürbissaison ist gestartet! Egal ob man schnitzen oder leckere Speisen aus den Kürbissen herstellen möchte, auf den Kürbishöfen Stertmann (Münster-Nienberge) und Volbert-Janning (Ochtrup) sind jetzt unzähige Kürbissorten erhältlich.  Dort bekommen Sie während der Saison auch eine Auswahl unserer Produkte. Denn:

Zur leckeren Kürbissuppe gehört natürlich am besten ein selbst gebackenes Brot. Wir empfehlen zur Kürbissuppe unser EMMERBROT oder BÄRLAUCHBROT.

Neue Produkte vom Hof - Endlich ist es soweit!

Wir haben in den letzten Wochen intensiv an neuen Produkten gearbeitet und freuen uns Ihnen nun unsere neuen Backmischungen "EMMERBROT" und "ROSINENBROT" vorstellen zu können. Beide Backmischungen sind wie immer ohne Zusatzstoffe und von Hand abgefüllt mit viel Urgetreide von unserem Hof.

Der "Münsterländer DINKELREIS" ist ein völlig neues Produkt auf unserem Hof. Sie können ihn wie herkömmlichen Vollkornreis verwenden, d.h. nach 25 Minuten Kochzeit ist unser Dinkelreis genussfertig.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Testen und guten Appetit!

Schon Mal Franzbrötchen gebacken?

Am vergangenen Wochenende haben wir die ersten selbstgebackenen Franzbrötchen - natürlich aus Dinkelmehl - genossen. Sie sehen toll aus und schmecken noch besser.

Das Rezept finden Sie auf der Unterseite "Rezepte.

 

Wir wünschen guten Appetit, denn das Rezept ist so einfach, dass es garantiert gelingt.

Bald ist ostern

Damit Sie an Ostern Ihre Lieben mit selbstgemachten Backwaren überraschen können, haben wir in unsere Rezeptecke neue Rezepte für Ostern eingestellt.

Testen Sie zum Beispiel, wie einfach Struwen selbst gemacht sind. Struwen sind Hefepfannkuchen, die im Münsterland traditionell am Karfreitag als Fastenessen gegessen werden. Sie schmecken so lecker, dass man sie durchaus auch öfters essen kann ;-).

Für die Osterkaffeetafel empfehlen wir das Osterbrot. Es ist einfach lecker und kann bereits am Vortag gebacken werden.

Der Frühling kommt mit großen Schritten....

Es gibt ihn wieder... Der erste frische Bärlauch kann im Garten geerntet oder im guten Gemüsehandel gekauft werden.

Aus frischem Bärlauch und unseren Mehlen lässt sich ein leckerer Bärlauchpfannkuchen backen. Das Rezept finden Sie auf unserer Internetseite unter -> Rezepte -> Herzhafte Kleinigkeiten. Zusammen mit geräuchertem Lachs, frischem Blattsalat und einem guten Cocktaildipp eine köstliche Vorspeise für Gäste - oder einfach für sich selbst zum Genießen ;-)

Auch unsere Backmischung "Bärlauchbrot" enthält reichlich Bärlauch. Es ist ein leichtes aromatisches Brot, das zum Grillen passt oder auch mit gutem Gouda oder Westfälischem Knochenschinken belegt werden kann.

Testen Sie selbst, was Ihnen am besten schmeckt!

Unsere Produkte gibt es jetzt auch in Laer

Wir freuen uns, dass unsere Produkte nun auch im Hofladen des Milchhof Oskamp in Laer verkauft werden. Schauen Sie doch dort einmal vorbei und testen Sie Dinkel, Emmer und Co.


03.07.2016 - Tag des offenen Hofes in Billerbeck - wir waren mit dabei!

Am Sonntag, dem 3. Juli fand auf dem Hof Reinert in Billerbeck der TAG DES OFFENEN HOFES statt. Neben spannenden Einblicken in die Landwirtschaft wurden den vielen Besuchern auch Produkte aus der Region präsentiert.

Auch wir waren mit unseren Mehlen und Backmischungen vor Ort und haben uns über die vielen netten Gespräche gefreut.

OKTOBER

Jetzt wird wieder gesät. Das Wintergetreide muss in die Erde, damit es im nächsten Sommer geerntet werden kann.

November

Auf einigen Feldern blühen nun die Zwischenfrüchte. Ein traumhaftes Bild!